Herzlich willkommen bei der
Biologischen Station Haus Bürgel

Aktuelle Veranstaltungen

Wurmkisten – Humus aus Küchenabfällen

Lernen Sie die Wurmkisten kennen. In ihnen verarbeiten Kompostwürmer schnell und geruchlos Ihre Küchenabfälle zu wertvollem...

mehr
Sonnentau im Further Moor

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre

Auf der freilandökologischen Exkursion in das Further Moor lernen Interessierte die...

mehr
Großer Abendsegler

Nach Einbruch der Dämmerung erwacht im Park ungewohntes Leben. Fledermäuse verschiedener Arten jagen über die Teiche und an...

mehr
Brombeeren

Auf der Exkursion in Himmelgeist entdecken wir Sträucher und Bäume mit Wildfrüchten. Welche sind essbar und welche sind...

mehr

Nachrichten

In diesen Wochen leuchtet der Blutweiderich mit seiner rot-violetten Blütenpracht in den feuchten Hochstauenfluren am Altrhein und am Baumberger...

mehr

Die Biologische Station hat ab 1.8. wieder eine Stelle für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr frei.

Bewerbungen sind ab sofort möglich.

mehr
Angeleint? Ehrensache!

Durch die Schafbeweidung soll die Artenvielfalt und das Landschaftsbild in der Heide langfristig verbessert werden.

mehr
Pflegeeinsatz im Further Moor

Die Biologische Station führte gemeinsam mit vielen ehrenamtlichen Helfern vom NABU Langenfeld, den Pfadfindern St. Georg, der Offenland Stifung und...

mehr

Die Biologische Station

Die Biologische Station Haus Bürgel betreut Schutzgebiete der Stadt Düsseldorf und des Kreises Mettmann. Diese Kulturlandschaft ist überaus vielgestaltig. Sie reicht von den regelmäßig überschwemmten Wiesen der Rheinaue über die so genannte Bergische Heideterrasse bis zu den Bachtälern und bewaldeten Höhen des Bergischen Landes. Trotz der engen Verzahnung von Ballungsraum und Umland besitzt das Gebiet ein Netz von vielfältigen Lebensräumen mit einer reichen Pflanzen- und Tierwelt.

Um diese Naturschätze zu bewahren und um die gewachsene Kulturlandschaft zu fördern, wurde im Jahr 1991 die Biologische Station als gemeinnütziger Verband gegründet. Mit unseren vielfältigen Angeboten an Exkursionen, Vorträgen und Aktionen möchten wir möglichst viele Menschen für die Natur begeistern.

Nach oben