Herzlich willkommen bei der
Biologischen Station Haus Bürgel

Aktuelle Veranstaltungen

Pflegeeinsatz

für Erwachsene sowie Kinder und Jugendliche

Gemeinsam wollen wir verschiedene Lebensräume in einer alten Kiesgrube pflegen....

mehr
Landschaftspflegeeinsatz

Die Heideflächen und Sandmagerrasen am Hildener Sandberg müssen regelmäßig gepflegt werden. Ziel der Pflegeaktion sind...

mehr
Logo AuenErlebnis

Mit den AuenErlebnisBegleitern durchs Jahr in der Urdenbacher Kämpe.

Anmeldung unter h.josten@auenerlebnisbegleiter.de.

Lei...

mehr
Mädchen schneidet Weidenruten

für Kinder mit Eltern, Anwohner*innen und Interessierte

In der Ellenbeek steht die Pflege der Kopfweiden an.

Kopfweiden...

mehr

Nachrichten

Ackerhummel

Naturbegeisterte in Düsseldorf sind zum Erfassen der Natur mittels Fachwissen und künstlicher Intelligenz aufgerufen.

mehr

Zurzeit finden Arbeiten an der Hochspannungsleitung über der Urdenbacher Kämpe und Baumberger Aue statt.

mehr

Saft und Obstbrände sind noch vorhanden. Unsere Äpfel sind aber bereits ausverkauft!

mehr
Äpfel werden in einen Jutesack gelegt

Die rheinische Obsternte war wieder reich. Sonnenverwöhntes Obst gibt es bei uns zu kaufen, solange der Vorrat reicht.

mehr

Die Biologische Station

Die Biologische Station Haus Bürgel betreut Schutzgebiete der Stadt Düsseldorf und des Kreises Mettmann. Diese Kulturlandschaft ist überaus vielgestaltig. Sie reicht von den regelmäßig überschwemmten Wiesen der Rheinaue über die so genannte Bergische Heideterrasse bis zu den Bachtälern und bewaldeten Höhen des Bergischen Landes. Trotz der engen Verzahnung von Ballungsraum und Umland besitzt das Gebiet ein Netz von vielfältigen Lebensräumen mit einer reichen Pflanzen- und Tierwelt.

Um diese Naturschätze zu bewahren und um die gewachsene Kulturlandschaft zu fördern, wurde im Jahr 1991 die Biologische Station als gemeinnütziger Verband gegründet. Mit unseren vielfältigen Angeboten an Exkursionen, Vorträgen und Aktionen möchten wir möglichst viele Menschen für die Natur begeistern.

Nach oben