Herzlich willkommen bei der
Biologischen Station Haus Bürgel

Aktuelle Veranstaltungen

Obstbaumschnitt

Freitag, 03. Dezember 2021, 18.00 – 21.00 Uhr und Samstag, 04. Dezember 2021, 14.00 – 17.30 Uhr

In dem zweiteiligen...

mehr
Mädchen mit Weidenruten

**Veranstaltung abgesagt**

Bäume sind großartig: sie sind Wohnort und Nahrungsquelle für viele Tiere und liefern auch uns...

mehr
Logo AuenErlebnis

Mit den AuenErlebnisBegleitern durchs Jahr in der Urdenbacher Kämpe.

Anmeldung unter h.josten@auenerlebnisbegleiter.de.

Lei...

mehr
schwimmende Graugans

Im Winter halten sich auf dem Elbsee viele nord- und osteuropäische Wasservogelarten auf.

Während der Exkursion lassen sie...

mehr

Nachrichten

Saft und Obstbrände sind noch vorhanden. Unsere Äpfel sind aber bereits ausverkauft!

mehr
Äpfel werden in einen Jutesack gelegt

Die rheinische Obsternte war wieder reich. Sonnenverwöhntes Obst gibt es bei uns zu kaufen, solange der Vorrat reicht.

mehr

In den Herbstferien bieten das Römische Museum, die Biologische Station und die Kaltblutpferdezucht Reuter im Rahmen der Bürgeler Aktionstage wieder...

mehr
Mitarbeiter*innen der Biostation auf der Klimademo

Am 24.09. folgten wir dem Ruf von Fridays for Future und wurden laut für das Klima!

mehr

Die Biologische Station

Die Biologische Station Haus Bürgel betreut Schutzgebiete der Stadt Düsseldorf und des Kreises Mettmann. Diese Kulturlandschaft ist überaus vielgestaltig. Sie reicht von den regelmäßig überschwemmten Wiesen der Rheinaue über die so genannte Bergische Heideterrasse bis zu den Bachtälern und bewaldeten Höhen des Bergischen Landes. Trotz der engen Verzahnung von Ballungsraum und Umland besitzt das Gebiet ein Netz von vielfältigen Lebensräumen mit einer reichen Pflanzen- und Tierwelt.

Um diese Naturschätze zu bewahren und um die gewachsene Kulturlandschaft zu fördern, wurde im Jahr 1991 die Biologische Station als gemeinnütziger Verband gegründet. Mit unseren vielfältigen Angeboten an Exkursionen, Vorträgen und Aktionen möchten wir möglichst viele Menschen für die Natur begeistern.

Nach oben