Pflegeeinsatz im Further Moor

Foto: Michael Schoch

Das Übergangsmoor muss regelmäßig gepflegt werden, um die Verbuschung einzudämmen. Dadurch können seltene Arten wie der Lungenenzian oder das Torfmoos-Knabenkraut in ihren Beständen gefördert werden. Das Mahdgut wird abgeräumt und aufgeladen.

Anmeldung erforderlich unter info@bsdme.de oder 0211 / 99 61 212.

 

Leitung: Moritz Schulze

Treffpunkt: „Waldparkplatz“, Bergischen Landstraße, 40764 Langenfeld, nächste Haltestelle „Leichlingen Further Weg“ (254, 257)

Dauer: 10.00 - 14.00 Uhr

Kosten: Kostenfrei.

In Kooperation mit dem NABU Langenfeld.

Nach oben