Mit leisen Flügeln durch die Nacht: Warum Fledermäuse Freunde brauchen!

Fledermäuse verfügen über Superkräfte: Die kleinen Säugetiere sehen mit den Ohren, fliegen mit den Händen und schlafen mit dem Kopf nach unten. Guido Hoehne bietet in seinem interaktiven Vortrag einen spannenden Einblick in die Welt der faszinierenden und intelligenten Flattertiere und gibt u.a. Antworten auf folgende Fragen:

- Wie unterhalten sich Fledermäuse?

- Wie finden sie sich im Dunkeln zurecht?

- Was und wie viel fressen sie am liebsten?

- Warum sind sie wichtig für unsere Umwelt?

- Warum sind sie schützenswert und brauchen uns als Verbündete?

Daneben gibt er einen Einblick in seinen Alltag als Fledermaus-Schützer und die Arbeit rund um sein Projekt Fledermaus NRW. Kommen Sie mit auf eine spannende Reise in die Welt der kleinen fliegenden Superhelden der Nacht!

 

Anmeldung erforderlich unter: anmeldung@nabu-duesseldorf.de

Leitung: Guido Hoehne

Treffpunkt: Lutherkirche, Kopernikusstraße 9 B, 40223 Düsseldorf, nächste Haltestelle „Suitbertus Straße“ und „Südring“

Kosten: Kostenfrei, Spenden willkommen.

In Kooperation mit dem NABU Düsseldorf e.V.

Nach oben